'W'로 시작하는 독일어 속담명언
글쓴이 강현석   (schaum@hanmail.net) 홈페이지 http://zadder.com 날 짜 2002-08-15
본 문 Was dem einen recht ist, ist dem andern billig.
Was du nicht willst, daß man dir tu', das fug' auch keinem andern zu.
Was ein werden will, krummt sich beizeiten.
Was lange wahrt, wird endlich gut.
Was man nicht im Kopf hat, muß man in den Fußen [od. Beinen] haben.
Was man nicht weiß, macht einen nicht heiß.
Was zuviel ist, ist zuviel.
Weisheit (auf) der Gasse.
Weisheit ist besser als Starke.
Wem nicht zu raten ist, dem ist auch nicht zu helfen.
Wenn die Katze fort ist, tanzen die Mause.
Wenn die Maus satt ist, schmeckt das Mehl bitter.
Wenn man den Esel nennt, kommt er (schon) gerennt.
Wenn man den Teufel an die Wand malt, dann kommt er.
Wenn schon, denn schon.
Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte.
Wenn's dem Esel zu Wohl wird, geht er aufs Eis (tanzen).
Wen's juckt, der kranze sich.
Wer am letzten lacht, lacht am besten.
Wer das Gluck hat, fuhrt die Braut heim.
Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert.
Wer die wahl hat, hat die Qual.
Wer fortgeht, ist bald vergessen.
Wer Geld hat, hat auch Freunde. 돈 지니면 친구도 갖는다.
Wer lange lebt, erfährt viel.오래살면 별별경험을 다 한다.
Wer lügt, der stiehlt (auch).
Wer Lust hat zu tauschen, hat Lust zu betrügen. 에누리 없는 장사 있으랴.
Wer nicht hören will, muß fühlen.말을 듣지 않는 자는 따끔한 맛을 보아야 한다.
Wer Pech angreift [od. Anfaßt], besudelt sich.
Wer rastet, der rostet.
Wer sachte geht, kommt auch zum Ziel.
Wer wagt, gewinnt.
Wer weiß wird, wird auch weise.
Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.
Wer zuletzt lacht, lacht am besten.
Wie der Anfang, so das Ende.시종일관
Wie der Mann, so die Frau.부부란 닮는 법.
Wie der Wirt, so die Gäste.
Wie die Alten sungen, so zwitschern die Jungen.
Wie die Frage, so die Antwort. 가는 말이 고와야 오는 말이 곱다.
Wie du mir, so ich dir.오는 말이 고와야 가는 말이 곱다.
Wie Gott [od. Der Herrgott] in Frankreich leben.
Wie man in den Wand ruft, so schallt's heraus.
Wie man sich bettet, so schlaft man.
Wo das Gluck hinkommt, kommt's im Haufen.
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.
Wo nicht ist, hat (selbst) der Kaiser sein Recht verloren.
Wo Tauben sind, fliegen Tauben hin.
Wurde bringt Burde.

Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.
J.W. von Goethe, Maximen und Reflexionen

("He who does not speak another language, does not know his own.")


As Goethe realized, learning another language helps you not only to understand other cultures, but also your own. In this multicultural world, language is the key to more opportunities, both personal and financial.

German is one of the major languages of modern Europe. A knowledge of German can only enhance your career opportunities, especially in the areas of international business, foreign service, international transportation, communication, and finance. In addition, if you plan to study theology, music, psychology, history, or any of the hard sciences, you will find that German is perhaps the most useful foreign language for you. We therefore invite you to browse through our web pages and see what makes German at Baylor so special.
|답글| |수정| |삭제|
관련 게시물 : 1 (Total 1 Articles)
번 호 제 목 글쓴이 작성일 조회수
1  'W'로 시작하는 독일어 속담명언 강현석02-08-154139
|목록| |글쓰기|


  • Seit 2001 schaums 'Lernen wir Deutsch' >